Architektur 2006


Haus modul I
Daniel Krüger

Projektphase: LPH 1-4, Promotion

> zum Projekt
Erläuterung: Das Haus modul i veranschaulicht beispielhaft nur eine Version dieser modularen Architekturbauweise. Durch eine Neuanordnung dieser Bausteine lassen sich zahlreiche individuelle und anpassbare Haustypen mit unterschiedlichen Nutzungsformen entwickeln. Zum Beispiel ein Winkelhaus modul L oder ein Z-Haus modul Z. Diese Bauweise eignet sich sowohl für Einzelhäuser als auch für Siedlungsstrukturen.

Zielgruppe: Bauherren, Bauträger, Investoren

Planungsziel: Der momentane Planungsstand bis zur Leistungsphase 4 ermöglicht eine sofortige Planungsaufnahme. Durch die modulare Bauweise werden zahlreiche Haustypen oder Siedlungsstrukturen umsetzbar. Das individuell konfigurierte Haus wird auf einem geeigneten Grundstück realisiert oder kann zu einem Siedlungskonzept weiterentwickelt werden.

 

Angebot

Benötigen Sie ein Angebot? Bitte stellen Sie hier Ihre konkerte Anfrage.

zum Angebot

Rückrufservice

Sie haben Interesse an unseren Dienstleistungen? Wir rufen Sie gerne zurück!

zum Support